Babyphone mit Kamera

Warum überhaupt ein Babyphone mit Kamera-Funktion ?

Ein Babyphone mit Kamera hat viele Vorteile. Beispielsweise kann man aufgrund der Video-Funktion sein Baby immer im Blick behalten, obwohl man sich in einem anderen Raum befindet. Man kann sein Baby nun nicht nur hören, wie mit einem normalen Babyphon, sondern man kann es auch sehen, betrachten oder beobachten was es macht. Somit wissen Sie immer – auch bei Dunkelheit – was der oder die Kleine gerade  macht. Klingt spannend oder? Lesen sie weiter um herauszufinden, worauf man beim Kauf achten sollte.

 

 

Babyphone mit Kamera- Preisvergleich

FunktionenNUK Eco Control+ Video Audioline Watch & Care V130Philips Avent SCD 603Audioline 900984
GegensprechfunktionJaJaNeinja
Temperatur - MessgerätJaJaNeinja
Reichweite & W-Lan StörungenSehr GutGutAußreichendGut
NachtsichtfunktionJaJaJaJa
AkkulaufzeitGut - BefriedigendGutGutGut
VerarbeitungSehr GutGutGutBefriedigend
SchlafliederJa , 5Ja , 5Ja , 3Ja , 3
Preis/ LeistungGutGutBefriedigendGut
PreisEUR 169,99,-EUR 98,53,-EUR 116,-EUR 96,28,-
Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen

Preisvergleich- Babyphone mit Kamera

 

 

 

Doch welche Funktionen muss ein gutes Babyphone mit Kamera  eigentlich haben?

 

 

 

Sie sollten beim Kauf auf bestimmte Funktionen achten, da auch einige teurere Babyphone mit Kamera-Produkte Schwächen aufweisen. Man sollte sicherstellen, dass es folgende Funktionen vorweisen kann:

 

  • es muss frei von hochfrequenter Strahlung sein (strahlungsarm)
  • Nachtsichtfunktion
  • gute Akkulaufzeit
  • das WLAN Signal sollte den Empfang nicht beeinflussen
  • große Reichweite
  • guter Kundenservice vom Hersteller
  • gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Gegensprechfunktion
  • Benutzerfreundliche Oberfläche
  • Temperatur- & Vibrationsalarm
  • Musikfunktion
Babyphone mit Kamera
Nuk Eco Control + Video

Babyphone mit Kamera Button

Wenn Sie sich noch mehr über die einzelnen Funktionen informieren möchten und die Zusammenfassung eigener unabhängiger Tests erfahren möchten, dann lesen Sie einfach weiter.

Ein Fazit finden Sie am Ende dieses Artikels.

 

Getestet wurden folgende Produkte:

Nuk Eco Control+

Philips Avent SCD 603

Audioline Watch & Care V130

Audioline 900984

Tipp: Falls Sie auch das Problem haben, dass ihr Nachwuchs gerne auf dem Boden spielt (welcher allerdings oft recht hart ist) und sie nicht ständig eine Decke unterlegen möchten, sollten Sie sich Gedanken über eine Puzzlematte machen. Diese Matten sind ein wahrer Geheimtipp!

Ist das Babyphone mit Kamera auch strahlungsfrei / strahlungsarm?

 

Einzig das Babyphone von NUK besitzt ein Full-Eco-Mode. Dadurch ist das Babyphon im Standby-Modus, wenn das Baby schläft und keine Geräusche von sich gibt. Das  NUK Babyphone sendet also nur dann, wenn Ihr Baby unruhig wird und Geräusche von sich gibt.  Durch den Standby-Modus verbreitet das Babyphone keine unnötige Strahlung. Somit können Sie nicht nur guten Gewissens Energie sparen, sondern dank Eco-Mode zusätzlich einen “strahlungsfreien” Schlaf gewährleisten. Wenn Sie also Wert auf ein strahlungsarm-funktionierendes Babyphone legen, dann ist das NUK genau das Richtige für Sie und ihr Kind.

 

Videofunktion mit Nachtsicht

Selbstverständlich sollte jedes Babyphon mit Kamera die Übertragung eines Live-Videos Ihres Schützlings ermöglichen -natürlich auch im Dunkeln. Hierbei gibt es bei den etablierten Babyphone-Herstellern erhebliche Unterschiede in der Bildschirmqualität und der Auflösung der Videoübertragung. Vor allem das Nuk Eco Control+ kann die Konkurrenz (Audioline, Philips SCD 603/00, Audioline 900984) in dieser Disziplin ausstechen. Vor allem das Audioline 900984 sollte nur von denjenigen gekauft werden, die keinen gesteigerten Wert auf eine gute Auflösung legen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es doch um einiges beruhigender ist, ein normales Bild auf dem “Elternteil” vom eigenen Baby zu sehen. Je nach Lichtverhältnissen kann das Babyphone von Nuk ein gutes Bild von ihrem Baby senden, um das Kind zu betrachten und zu sehen, was es sonst so unternimmt, sobald die Eltern nicht mehr im selben Raum sind.

 

Generell kann man sagen, dass die konkurrierenden Babyphones sich nicht stark bei der Nachtsichtfunktion unterscheiden. Sowohl NUK, Phillips mit dem SCD als auch das Audioline V130 sind in der Lage, eine ausreichende Sicht bei Nacht zu gewährleisten.

Die integrierte Nachtsichtfunktion des Babyphons soll ein sicheres Übertragen des Videos auf das Babyphone der Eltern ermöglichen, und zwar bei Nacht. Dafür verwenden die Hersteller eine Infrarot-Beleuchtung, die ihrem Baby nicht gefährlich werden kann. Trotzdem sollten Sie das “Kamera-Teil” des  Babyphones richtig aufstellen und nicht in nächster Nähe Ihres Kindes. Wenn Sie sich dafür interessieren: klicken Sie hier.

 

Trotzdem ist an dieser Stelle noch anzumerken, dass die Nachtsicht in der Reichweite beschränkt ist. Wenn Sie das Babyphone in der Nähe des Kinderbetts oder an der Wand über dem Bett ihres Babys platzieren, müsste die Nachtsichtfunktion in der Regel ausreichend  sein, um ihr Baby zu erkennen.

 

Erwähnenswert ist ebenfalls, daß das Philips SCD 603 Babyphone über eine Nachtlicht-Funktion verfügt, welche Ihrem Baby das Einschlafen erleichtern kann.

Babyphon Kamera
Philips Avent SCD 603

Babyphone mit Kamera Button

 

Gute Akkulaufzeit

Betrachtet man die reine Laufzeit der Akkus, so hat das Modell Audioline 900984 im Vergleich zu den anderen Produkten klare Vorteile.

 

Wenn man die Einstellung der Helligkeit am Display (beim Elternteil) reduziert, kann man die Akkulaufzeit des Babyphone mit Kamera verlängern. Denn diese Einstellung verbraucht viel Strom.

 

Babyphone mit Kamera
Audioline V130

 

 

Babyphone mit Kamera Button

 

Allerdings ist beim Audioline 900984 zu beachten, dass sich der Empfänger (worauf das Video angezeigt wird) ohne Warnung ausschaltet. Man kann das Abschalten des Babyphone mit Kamera nur  daran erkennen, dass eine kleine grüne LED Leuchte aufhört zu leuchten. Diese Funktion spricht nicht unbedingt für das Audioline, da es dann vorkommen kann, dass ein Elternteil zum Beispiel beim Fernsehen einschläft und sich der Empfänger ohne Warnung abschaltet. Unvorteilhaft wäre es, wenn dann das Baby auf einmal aktiv wird.

 

Das “Eltern-Empfangsteil” des Nuk  Eco Control+ kann auch mit einem Stromkabel betrieben kann.  Dies ist vorteilhaft.

 

 

Störanfälligkeit

Das WLAN Signal sollte den Empfang nicht beeinflussen

 

Einige Babyphone Modelle auf dem Markt haben das Problem, dass ein W-LAN Netzwerk, welches sich in der Nähe befindet, den Empfang stören kann. Besonders das Philips Babyphone: “Philips Avent SCD 603” ist davon betroffen. Die anderen getesteten Babyphone mit Kamera-Produkte “Audioline V130” und “Nuk Eco Control+”  weisen diese Schwäche nicht auf.

 

 

Reichweite

Betrachtet man die Reichweite der drei Produkte, so warnt das NUK- oder Audioline Babyphone sogar zusätzlich, falls die Reichweite der Funkverbindung des Babyphone abbrechen sollte. Empfangsprobleme hat das “Nuk Eco Control+”  bei normalem Betrieb  auch nicht. Wenn das Baby im 1. OG schläft, kann das Babyphone mit Kamera von NUK einwandfrei arbeiten.   Auch Fußbodenheizungen etc. bereiten dem Modell NUK in Hinblick auf die Reichweite keine Probleme.

 

Wichtig ist noch, dass die vom Hersteller angegebene Reichweite meistens nicht der tatsächlichen Reichweite im Haus entspricht.

 

Falls Sie mehr als eine Etage  mit Ihrem Empfänger vom Babyphone mit Kamera entfernt sind, kann es beim günstigeren Audioline V130 aufgrund der schwachen Reichweite zu einem Abbruch der Verbindung kommen.

 

 

Wo ist der Kundenservice am Besten?

 

Der Kundenservice ist sehr wichtig, wenn es vereinzelnd zu Problemen mit dem Babyphone kommt. Als Beispiel: unser Nachbar hatte  einen technischen Defekt bei seinem neuen NUK Babyphone. Daraufhin hat er Kontakt mit dem Kundenservice von NUK aufgenommen. Das Ergebnis des Ganzen war, dass das Gerät nur mit einem Screenshot der alten Bestellungen das Babyphone umgetauscht wurde. Den Kundenservice von NUK kann man sehr hervorheben, da er unkompliziert, schnell und freundlich ist.

 

 

Welches Babyphone mit Kamera hat das beste Preis-/Leistungsverhältnis?

Natürlich kann man auch zu einem günstigeren Babyphone mit Kamera greifen. Denn auch einige günstige Modelle auf dem Markt haben hervorragende Kundenbewertungen. Nichts desto trotz sollte man sich die Frage stellen: Sollte ich mir lieber ein Babyphone mit höherem Preis zulegen, wie z.B. das Modell von NUK? Der Vorteil liegt meiner Meinung nach auf der Hand: Die Firma, welche das NUK vertreibt, garantiert ein Produkt das im Eco Modus 100% frei von hochfrequenter Strahlung sein soll.

Diese Gewissheit ist für mich persönlich wichtig und beeinflusst durchaus mein Kaufentscheidung. Ich finde, das beste Preis-/Leistungsverhältnis gewährleistet das Modell: Nuk Eco Control+.

 

Gegensprechfunktion

Drei der getesteten Produkte (“Audioline 900984”, “Audioline V130” und “Nuk Eco Control +”) verfügen über eine sogenannte Sprechanlage. Diese funktioniert im Babyphone ähnlich – was die Strahlung betrifft – wie in einem normalen Walkie-Talkie und ist für das Baby ungefährlich. Problematisch könnte es werden, falls Sie versuchen das Baby über die Sprechanlage zu beruhigen, dass Ihr Baby etwas erschrickt, weil die Stimme bei den Produkten doch sehr verzerrt und anders klingt. Vom Gebrauch dieser Sprechanlage würde ich als Babyphone-Besitzer deswegen abraten. Die Wiedergabe-Qualität der Stimme ist allerdings beim Audioline besser als beim Nuk-Babyphone Nuk Eco Control+.

 

Bedienbarkeit / Benutzeroberfläche

Die Bedienbarkeit unseres Babyohone Testsieger “Nuk Eco Control +” ist besonders intuitiv und leicht. Ebenso gut schneidet das “Audioline V130” sowie die anderen Produkte in dieser Disziplin ab. Keines der Babyphones ist kompliziert zu bedienen und die Oberfläche ist generell übersichtlich und selbsterklärend. Wer mit seinem Babyphone dennoch nicht zurechtkommen sollte, kann einfach die Bedienungsanleitung zur Hand nehmen, welche bei allen Produkten sehr hilfreich gestaltet ist.

 

Temperatur & Vibrationsalarm

Eine Temperatur-Anzeige haben die Phillips Produkte leider nicht. Wenn Sie also wissen möchten, ob die Temperatur rasant im Zimmer des Babys ansteigt, sollten sie lieber zum “Nuk Eco Control +”,  “Audioline V130” oder “Audioline 900984” greifen.

 

Auch interessant ist der Vibrationsalarm. Das “Eltern-Empfangsteil” fängt an zu vibrieren, sobald ihr Baby eine bestimmte Lautstärke überschritten hat.

 

Dieser ist nur beim “Nuk Eco Control+” und beim “Audioline 900984” sowie beim “Audioline V130” vorhanden. Wenn Sie z.B. eingeschlafen sind und sich zusätzlich mit einem Vibrationsalarm wecken lassen möchten, sollten sie nicht zum Phillips Produkt greifen.

 

Schlaflied-Funktion

Mit einem modernen Babyphone mit Kamera-Funktion haben sie außerdem die Möglichkeit ihrem Baby ein Schlaflied vorzuspielen. Sie drücken dann einfach nur auf einen Knopf beim “Elternteil” und schon “sollte” ihr Baby wieder einnicken. Diese Schlaflied-Funktion können alle Produkte vorweisen.

 

Ein Tipp:  Diese Schlaflied Funktion kann oftmals Wunder bewirken 😉

 

Fazit / Zusammenfassung

Das “Nuk Eco Control +  geht als eindeutiger „Babyphone mit Kamera Testsieger“ aus dem Vergleich hervor. Es ist  etwas teurer als das “Audioline V130”, welches direkt auf Platz 2 landet. Vor allem das gute Allround-Paket, welches das NUK bieten kann überwiegt im Test. Bei den Funktionen: Empfang, Videoqualität, Verarbeitung ist das NUK immer eine Wellenlänge voraus.

 

Babyphone mit Kamera

 

Babyphone mit Kamera Button

Für das Baby also nur das Beste?

Wer nicht weit vom Baby entfernt ist und auf einigen ‚Schnick-Schnack‘ wie Temperaturmesser verzichten kann, sollte, wie ich finde ruhigen Gewissens zum “Philips Avent SCD 603” greifen.